FAQ

FAQ 2017-06-12T15:06:15+00:00

Muß ich an der Wettkampfbesprechung teilnehmen?
Ja, es besteht Teilnahmepflicht. Es werden aktuelle Informationen und event. Änderungen für den Wettkampf bekanntgegeben.

Schwimmen im Neckar
Während des Schwimmens im Neckar wird die Fliesgeschwindigkeit stark reduziert, so daß nur mit einer sehr geringen Strömung zu rechnen ist. Die Wasserqualität wird der Veranstalter im Vorfeld der Veranstaltung mehrfach prüfen lassen. Die Ergebnisse werden auf unserer Homepage veröffentlicht.

Darf ich vorab im Neckar Schwimmen?
Das Schwimmen im Neckar außerhalb des Wettkampfes ist nicht gestattet, da es in diesem Bereich zu Schiffsverkehr kommt. Wir werden versuchen, im Vorfeld ein Testschwimmen zu organisieren. Hierzu werden wir euch über den Newsletter informieren.

Kann ich ohne Neoprenanzug Schwimmen?
Dies ist abhängig von der Wassertemperatur und wird spätestens bei der Wettkampfbesprechung bekanntgegeben. Entsprechend den Regelungen der DTU.

Muß ich einen Radhelm tragen?
Ja, ein Radhelm muß auf der Radstrecke getragen werden. Der Radhelm wird beim Einchecken überprüft.

Ich habe ein Mountainbike bzw. City Fahrrad. Kann ich mit diesem auch teilnehmen?
Ja, natürlich. Es muß nicht unbedingt ein Triathlon- oder Rennrad sein.

Ist Windschattenfahren erlaubt?
Nein. Zum Vordermann ist ein Mindestabstand von 10 Metern einzuhalten. Wer überholt wird, hat sich auf diesen Abstand zurückfallen zu lassen. Nebeneinander darf nicht gefahren werden, es soll zügig überholt werden.

Kann ich während dem Wettkampf von einem Begleiter betreut werden? Darf ich Hilfe von außen annehmen?
Eine Begleitung des Athleten auf den Wettkampfstrecken ist nicht erlaubt und kann zur Disqualifikation führen. Während des ganzen Wettkampfes dürfen sie keine Hilfe von außen annehmen. Radpannen sind alleine zu beheben. Die Verpflegung wird an den Verpflegungsstellen eingenommen.

Kann ich meinen Startplatz zurückgeben?
Ein Rücktritt ist bis zu dem in der Ausschreibung festgelegten Datum möglich. Nach diesem Zeitpunkt ist ein Rücktritt nicht mehr möglich. Bei einem Rücktritt fallen in jedem Fall Euro 50,- Bearbeitungsgebühr für die Austragung an.
Bei Nichtteilnahme (ohne Rücktritt) erfolgt keine Rückerstattung der Startgebühr. Ein Startrecht für das folgende Jahr ist nicht möglich.
Ein Startplatztausch ist ausgeschlossen.

Wie erfahre ich, ob meine Anmeldung registriert wurde?
Sie erhalten bei ihrer Anmeldung eine Bestätigung mit Informationen zur Überweisung des Startgelds. Eine gültige Anmeldung liegt erst mit Überweisung des Startgelds vor.

Meine Adresse oder andere Informationen zu meiner Person haben sich geändert. Wie und wo gebe ich diese bekannt?
Die Änderung sollte uns schnellstmöglich per email info@challenge-heilbronn.de zugesendet werden.

Ich möchte mich optimal auf den Wettkampf vorbereiten. Wo bekomme ich Trainingspläne?
Sie können individuelle Trainingspläne erstellen lassen oder nach allgemeinen Trainingsplänen (nach möglichem Zeitaufwand pro Woche) kostenlos im Internet runterladen z.B. www.triathlon-szene.de

Welche Nahrungsmittel stehen am Renntag auf der Strecke zur Verfügung?
Auf der Rad- und Laufstrecke werden genügend Nahrungsmittel zur Verfügung stehen. Den Anbieter teilen wir hier noch mit.

Wo liegen die Verpflegungstellen auf der Radstrecke?
Das werden wir zu einem späteren Zeitpunkt noch bekannt geben.

Wo liegen die Verpflegungsstellen auf der Laufstrecke?
Das werden wir zu einem späteren Zeitpunkt noch bekannt geben.

Parken für Athleten und Zuschauer
Im Bereich des Frankenstadions und des Bahnhofes stehen Parkplätze zur Verfügung. Alle Parkplätze / Parkhäuser siehe Stadtplan. Eine Anfahrt mit der Bahn bzw. Stadtbahn wird empfohlen.

Gibt es ein offizielles Wettkampfhotel?
Ja, das offizielle Race Hotel der Challenge Heilbronn ist das Ibis Hotel Heilbronn. Es liegt direkt am Startbereich und der Wechselzone. Mehr Informationen gibt es auf unserer Website unter Menüpunkt Travel.

Gibt es ein Zeitlimit für die einzelnen Distanzen?
Die Veranstalter behalten sich vor Zeitlimits für die einzelnen Distanzen fest zu legen. Sie werden in der Ausschreibung bekannt gegeben.